Antonianermuseum

Antonianermuseum

Das Antoniandermuseum wurde 1895 gegründet. Nachdem dort eine lange Zeit lang Opern aufgeführt worden sind, werden dort nun der Öffentlichkeit die besten Sammlungen an Gemälden, Skulpturen, Paramenten und Sakralgegenständen vorgestellt, die einst für die Basilika und das Kloster des Heiligen als Hinterlassenschaft der Heiligen und Gläubigen angefertigt worden sind. Von großer Bedeutung ist auch die Abteilung, die der Goldschmiedkunst der venetischen und deutschen Schule gewidmet ist.

Museen
Antonianermuseum
P.zza del Santo
35100   Padova   (PD)  
Tel: 049 8225656


Reduzierte Eintrittskarte mit Padova Card
Bus: 
TRAM, 2 (Bus dell'Arte), 3, 13, 16, 18, A/M/T
Öffnungszeiten im Winter: 
9-13, 14-18