Garten der Villa Emo

Garten der Villa Emo

Der Garten verbindet typische klassische italienische Plan und italienischen Renaissance-Elemente wie die Hainbuche Pergola, die Obst-und Fischteichen, während darunter eine außergewöhnliche Vielfalt und Anzahl der Blumen. Zwei lange Fischteiche werden von Banken von Calla Lilien und Iris flankiert, randvoll mit Wasser-Lilien, und grenzt an zwei breiten Rosenbeeten massiert mit Blumen, deren Farben reichen von Weiß bis zum tiefsten pink. Die Vielfalt und Fülle von Blumen und Sträuchern ist eine der erstaunlichsten Eigenschaften dieses Gartens: im April die Obstbäume sind schon beladen mit Blüte, während die Grenzen und Rasenflächen sind mit Massen von Narzissen übersät. Im Mai eine der  beiden alten Fischteichen ist von einer hohen Spalier von Rosen umrahmt und eine ganze Fassade ist mit Rosa gigantea abgedeckt, während weite Teile der weißen Rosen gegen die Wände der Villa selbst angehäuft. Autumn ist die Zeit, wenn der Garten leuchtet mit den lebendigen Blumen des Michaeli Gänseblümchen während Klumpen von leuchtend gelben Sternbergia Farbe die umliegenden Wiesen.

Villen Schlösser Plätze und historischen Gärten
Garten der Villa Emo
via Rivella
35043   Monselice   (PD)  
Tel: +39 0429 781987


Reduzierte Eintrittskarte mit Padova Card
Schließzeit: 
Von November bis Maerz und im Juli und August.