Anreise

Willkommen in Padua

Zwischen den Alpen und dem Adriatischen Meer liegt Padua zentral in der Region Venetien und verfügt über ein gut ausgebautes Infrastruktur- und Verkehrsnetz, das die Stadt mit dem Rest des Landes verbindet. Padua ist über nationale und internationale Straßen- und Autobahnachsen an die wichtigsten Ost-West- und Nord-Süd-Verbindungen angeschlossen, so dass Touristen und Besucher mit Autos, Wohnmobilen und Reisebussen problemlos in alle Richtungen fahren und das Stadtzentrum erreichen können.
Dank der Nähe von vier Flughäfen – Venedig, Verona, Treviso und Bologna – ist die Stadt ein Ziel für Touristen aus aller Welt. Wichtig ist auch der Bahnhof, an dem die Züge von und nach allen größeren italienischen und ausländischen Städten ankommen und abfahren, darunter die neuen Hochgeschwindigkeitszüge, die Padua in drei Stunden mit Rom und in zwei Stunden mit Mailand verbinden.“

Anreise mit dem Reisebus

„Padua ist mit städtischen und außerstädtischen Verkehrsmitteln sowie mit dem Touristenbus, für den keine Einfahrtsgebühr zu entrichten ist, und dem Flixbus, dem charakteristischen grünen Bus,

ALLES LESEN »
Letztes Update: 30/05/2020

Resta in contatto

Iscriviti per ricevere aggiornamenti sugli eventi e le attività della città di Padova.