Villa Ca‘ Marcello

Historische Gebäude und Straßen
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Die im 16. Jahrhundert errichtete Villa wurde gegen Mitte des 18. Jahrhunderts vergrößert und dekoriert, wobei die vordere Fassade und die Barchesse neu gestaltet wurden, wahrscheinlich durch den Architekten Francesco Maria Preti.

Zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert ging die Villa an andere Besitzer über, und in dieser Zeit wurden Renovierungsarbeiten durchgeführt. Im Ballsaal hat Giambattista Crosato die Heldentaten Alexanders des Großen dargestellt, an der Decke den Olymp und die Künste. Die Räume sind reich an zeitgenössischem Mobiliar und fein mit Stuckarbeiten verziert, die Berglandschaften, fantastische Tiere, Zirkusszenen und Tugenden darstellen.

Heute kann man die Villa und den großen, jahrhundertealten Park in Begleitung der Familie Marcello besichtigen, die noch immer dort lebt und den Komplex bereichert. Die Porträts der Vorfahren an den Wänden heißen die Besucher willkommen: Doge Niccolò, Capitani da Mar, Procuratori della Serenissima, der Musiker Benedetto Marcello begleiten die Geschichtsliebhaber, die die Wechselfälle dieser adligen Familie, die der Republik von Leo so viel Ruhm beschert hat, nacherleben wollen.

La Villa è visitabile: ogni prima e terza domenica del mese da Marzo a Ottobre, escluso Agosto, alle ore 10:30. La durata media della visita è di 90 minuti.
Il Parco è aperto: da Aprile a Ottobre, tutti i giorni escluso il sabato, dalle 9:30 alle 19:30. La durata media della visita è di 40 minuti.

Tag:

Via dei Marcello, 13, Piombino Dese
(0039) 049 9350340

Resta in contatto

Iscriviti per ricevere aggiornamenti sugli eventi e le attività della città di Padova.